NETZPOLITIK: MEHR SCHILDER FÜR DEN INTERNETVERKEHR

schilder
das thema stopschilder und das böse Internet wird in den letzten monaten eifrig diskutiert, auch ich beteiligte mich hier und da an dieser diskussion.

nun deckten die damen und herren des endgültigen empörungsmagazins titanic die neusten pläne zur beschilderung im internet auf:

“nach dem coup mit dem stopschild, das vor kinderpornographischen seiten im internet warnen soll, hat familienministerin v. d. leyen einen ganzen schilderwald pflanzen lassen – demnächst auf ihrem bildschirm!”

bitte informiert euch schon jetzt! infos und downloads findet Ihr hier.
via perun

ANSEHEN: DU BIST TERRORIST

glaubst du immer noch “du bist deutschland”? dann bist du sowas von 2005!
heute bist du terrorist, zumindest wirst du so behandelt. die animation zeigt auf, wie wir bereits überwacht werden und visualisiert anschaulich in zwei minuten verschiedene anti-terror-maßnahmen wie die vorratsdatenspeicheerung, den bundestrojaner und biometrische pässe. schaut euch auch die website zu dem projekt an.

update 23.05: du wirst abgemahnt de?

ich hab es schon fast befürchtet, heute berichtete der kollege markus beckedahl folgendendes: (mehr…)

MITMACHEN: SPREEBLICK ONLINE-DEMO GEGEN NETZSPERREN

spreenachdem das bundeskabinett heute am ein gesetz zur sperrung von websites, und somit zur netzzensur, beschlossen hat wird es düster in deutschland.
spreeblick ist unter der überschrift “von laien regiert” in den streik getreten und ruft zu einer online-demo mit googlemaps-mashup auf. kinderpornographie muss bekämpft werden. jedoch effektiv und nicht populistisch.

spreeblick:“die geplante technische umsetzung auf basis von sperrlisten halten wir für laienhaft, wirkungslos und unter umständen kontraproduktiv. wir fordern die bundesregierung auf, die durch die listen offensichtlich bekannten illegalen websites zu schliessen und ihre urheber bzw. betreiber strafrechtlich zu verfolgen. wir lehnen internetsperren ab, die ob ihrer intransparenz und technischen zweifelhaftigkeit eine gefahr für die demokratie in deutschland sein könnten. wir fühlen uns durch die von fachleuten wiederholt in frage gestellten zahlen und fakten, die das familienministerium kommuniziert, als wählende bürger belogen.”
seid dabei! (mehr…)

NETZPOLITIK: BESUCH BEI ZENSURSULA & VEKTOR DOWNLOAD

von der

in den letzten monaten passiert national und international einiges was internet-zensur angeht, ich verfolge dies mit zunehmender unruhe. bislang habe ich davon abgesehen hier politische interessen zu äußern. aus gegebenem anlass weise ich aber aber auf folgende aktion hin und hab mich zumindest handwerklich betätigt (siehe unten):

der chaos computer club und andere interessensverbände rufen morgen zu einer demonstration in berlin gegen die geplante internetzensur auf. motto: “aufstehn für ein freies internet: zu besuch bei “.

hintergrund: am freitag wollen die grössten internetprovider deutschlands einen vertrag mit bundesfamilienministerin von der leyen unterzeichnen, in dem sich die provider freiwillig verpflichten, über das internet zugängliche kinderpornographische inhalte herauszufiltern bzw. zu sperren. die veranstalter der demonstration sind überzeugt, dass mit diesem vorgehen weder der eigentliche missstand des kindesmissbrauchs noch dessen dokumentation im internet gelöst werden kann. die probleme werden ausgeblendet und darüber hinaus werden wege geschaffen, die eine zensur des internets für beliebige inhalte ermöglichen.
(mehr…)