Archive for the ‘MITMACHEN’ Category

FLATTR SOME L♥VE

Hier auf dem Blog wird sich in den nächsten Wochen einiges verändern. Neben der Trennung von privaten und freiberuflichen Projekten, gibt es ein gründliches Relaunch und endlich wieder neue Schriften. Eine der ersten Neuerungen ist die Tatsache, dass auch ich jetzt bei Flattr mitmache.

Was ist dieses Flattr überhaupt?
Viele von euch werden in den letzten Monaten schon über den ein oder anderen Button gestolpert sein, Wikipedia beschreibt die Idee folgendermaßen:“Flattr ist ein Social-Payment-Service mit Sitz in Malmö, Schweden, bei dem der Benutzer monatlich einen frei wählbaren Abonnementsbetrag auf ein Konto einbezahlt. Die Medienanbieter platzieren auf ihrer Website einen Flattr-Button, den der Nutzer anklicken kann, wenn ihm der Internetinhalt gefällt. Am Monatsende wird der Abonnementsbetrag des Nutzers gemäß seinen Klicks an die Medienanbieter verteilt.”

Was ist so neu daran? Spenden gab es doch schon immer!
Ich sehe Flattr als eine gute Möglichkeit Webinhalte zu honorieren. Der Name Flattr setzt sich zusammen aus dem Begriff Flatrate (Pauschalgebühr) und dem englischen Verb to flatter (jemandem schmeicheln). Diese beiden Aspekte machen die Idee für mich so spannend, denn ich bin schon lange bereit für die unzähligen Informationen/ Möglichkeiten, die mir die Kreativen im Internet bieten, zu zahlen. Natürlich gibt es unterschiedliche Modelle wie so etwas aussehen könnte, wie z.B. die Kulturflatrate. Aber das spannende an Flattr ist: ich kann bestimmen wieviel mir die Informationen/ Möglichkeiten des Internet wert sind und die Flattrgebühr so verteilen, wie ich mag.

Wie erlebe ich persönlich Flattr bislang: Ich zahle zur Zeit monatlich 8 Euro in den Flattr Topf, im letzten Monat habe ich 14 mal auf den Flattr-Knopf gedrückt, um mich bei den Autoren zu bedanken. Pro Knopfdruck waren dies in meinem Fall 0,57 Euro
(8 Euro : 14x Danke). Beim nächsten Mal werden es vielleicht ein paar mehr Menschen, aber – und das ist das schöne – es bleibt bei dem Betrag, den ich vorher festlege. Ab und an werde ich zu Monatsende mal checken bei wievielen Menschen ich geflattert habe und ob mein Beitrag noch angemessen ist, falls Nein, kann ich ganz einfach nach oben oder unten nachbessern.

Ich würde mich freuen, wenn sich das ganze System weiter ausbaut und auf Dauer etabliert. Ich fänd es toll das ein oder andere Flattr Dankeschön für meine Schriften zu bekommen. Reich wird man dadurch zwar nicht, aber es motiviert und bestärkt.

Hier geht es zur Flattr Hompage

HINGEHEN: HAMBURGER BLOGGER TREFFEN – STÖRTEBLOGGER

Schiff [Konvertiert]
vor gut 2 monaten habe ich zusammen mit markus zu der teilnahme an einem hamburger blogger treffen aufgerufen. da die resonanz des hamburger bloggerpacks größer als erwartet ausfiel wurde in den letzten tagen, wochen, monaten eifrig geplant, diskutiert und abgestimmt. nun ist es soweit:

störteblogger das hamburger bloggernetzwerk lädt alle hamburger 2.0er zum analogen beisammensitzen.

das ganze soll ein ungezwungener austausch werden bei dem man sich kennenlernt und sich mit tipps und ratschlägen versorgt bzw. versorgt wird…

also mitmachen und kennenlernen!
jeder blogger – aber auch die, die es mal werden wollen – sind hiermit eingeladen und werden gebeten sich zwecks anmeldung bei mir (vonblanc@gmx.de) zu melden. macht werbung und twittert so laut ihr könnt (banner und co. auch bei mir).

wann: so. 21.06 14.00 – 18 uhr
wo : agentur zwogee
c/o stilflut bürokombinat
harkortstraße 79 – eingang b
22765 hamburg.  

folgende freibeuter sind bislang haben kräftig mitgerudert:
(mehr …)

MITMACHEN: STICKSCHRIFT ENTWICKELN

strick
wie die meisten von euch vielleicht schon mitbekommen haben, habe ich, neben meinen ganzen web 2.0 tätigkeiten, eine große vorliebe für das gute alte handwerk in jeglicher form.
neben stempeln jage ich auf jedem flohmarkt gestickten meisterwerken hinterher. letztes wochenende war das glück perfekt, ich erwarb hunderte von alten stickplänen.
und hiermit zum anliegen: ich plane einen großteil dieser alten stickpläne
nachzubauen
und als vektorgrafiken und schriften in einem größeren umfang zusammenzustellen.
hätte einer von euch lust sich an diesem projekt zu beteiligen? wie das ganze ablauft würden wir dann zusammen planen und gestalten.
habe bereits ein raster erstellt mit dem es unkompliziert und schnell möglich ist, muster nachzubauen oder selbst zu entwickeln. es ist also nicht nötig, dass ihr schon mal ne Schrift gebaut habt, allerdings wären illustrator kenntnisse von vorteil.
solltet ihr interesse haben, bitte ich euch einen kommentar zu hinterlassen.

MITMACHEN: SPREEBLICK ONLINE-DEMO GEGEN NETZSPERREN

spreenachdem das bundeskabinett heute am ein gesetz zur sperrung von websites, und somit zur netzzensur, beschlossen hat wird es düster in deutschland.
spreeblick ist unter der überschrift “von laien regiert” in den streik getreten und ruft zu einer online-demo mit googlemaps-mashup auf. kinderpornographie muss bekämpft werden. jedoch effektiv und nicht populistisch.

spreeblick:“die geplante technische umsetzung auf basis von sperrlisten halten wir für laienhaft, wirkungslos und unter umständen kontraproduktiv. wir fordern die bundesregierung auf, die durch die listen offensichtlich bekannten illegalen websites zu schliessen und ihre urheber bzw. betreiber strafrechtlich zu verfolgen. wir lehnen internetsperren ab, die ob ihrer intransparenz und technischen zweifelhaftigkeit eine gefahr für die demokratie in deutschland sein könnten. wir fühlen uns durch die von fachleuten wiederholt in frage gestellten zahlen und fakten, die das familienministerium kommuniziert, als wählende bürger belogen.”
seid dabei! (mehr …)

MITMACHEN: EIN ♥ FÜR BLOGS – AKTIONSTAG

vor etwa ner stunde hat kai vom stylespion ne idee ins leben gerufen die scheinbar so manchem blogger auf dem herzen oder der zunge lag.

die idee: der “ein ♥ für blogs” tag (21.04) wurde ausgerufen – hierbei geht es darum, dass jeder teilnehmende blogger seine deutschsprachigen blogperlen seiner leserschaft vorstellt. ich bin begeistert und bin schon jetzt am netzperlen sichten/prüfen und umschreiben….

mitmachen und herz verschenken: – schnell auf die aktion in euren blogs hinweisen – hierzu hat kai “ein ♥ für blogs” zur verfügung gestellt (danke) – am dienstag den 21.04 eure netzperlen präsentiern.

ein-herz-fuer-blogs-1

WETTBEWERB: A BETTER TOMORROW – SHIRT CONTEST

endlich gibt es hier mal wieder einen wettbewerb, proudly presented by abt und neubau berlin. ihr könnt ein typo shirt kreieren, darauf soll der claim “A better tomorrow” in die welt hinausgetragen werden. bis zum 15. juli könnt ihr die ideen einreichen, zu gewinnen gibt es 500 € und ein überraschungspaket von neubau berlin.

weitere infos dazu sowie ein photoshop template zum download findet ihr hier.

MITMACHEN: WIR SIND SAUER – OLYMPIA T-SHIRTS


da ich oft nicht die zeit haben, mich irgendwo anzuketten, um protest zu äußern, bin ich sehr dankbar darüber bei slanted wie sooft ein spannendes projekt gefunden zu haben. unter wirsindsauer gibt es nun t-shirts mit kommentaren zu olympia.
soweit so gut aber nicht neu…. stimmt, allerdings gibt es zwei dinge die bei wirsindsauer anders sind:

- zum einen geht der erlös komplett an die organisation tibet-initiative
- zum anderen kann man mitmachen und eigenen entwürfe einreichen.

wer sich als designer mit einem entwurf beteiligen will, ist herzlich eingeladen. im shop gibt es auch eine anleitung, was man dabei beachten muss. wer sich beteiligt, wird auf wunsch mit namen, bild und seinem entwurf auf der seite veröffentlicht, und kann sein eigenes t-shirt bestellen und damit die aktion unterstützen. (mehr …)